Russpartikelmessung | Garage Steffen

Messung Russpartikel

NEUE GESETZGEBUNG PER 01.01.2023 – Partikelanzahl-Messung bei Dieselfahrzeugen

Russpartikel aus Verbrennungsmotoren sind krebserregend und müssen minimiert werden. Ein intakter Diesel-Partikelfilter sorgt dafür, dass möglichst viele der krebserregenden Russpartikel zurückgehalten werden.

In der Schweiz wurde mit 1.1.2023 neu die Partikelanzahl-Messung für Fahrzeuge und Maschinen mit Strassenzulassung eingeführt. Im Rahmen der Abgasnachkontrolle von Dieselfahrzeugen durch die Zulassungsbehörden sowie durch die Polizei, können damit defekte Partikelfilter schnell und zuverlässig erkannt werden.

Typische Partikelanzahl-Konzentrationen im Abgas von Dieselfahrzeugen:

  • bei einem korrekt funktionierenden Partikelfilter:
     Partikel/cm < 100'000, oft auch tiefer als die Umgebungsluft (<10'000)
  • bei einem defekten Partikelfilter:
     Mehrere Millionen Partikel/cm (maximale Messung bis 5'000'000)
  • ohne Partikelfilter:
     Mehrere Millionen Partikel/cm (maximale Messung bis 5'000'000)

Studien haben bisher keine Gesetzmässigkeit (Muster nach Alter, Hersteller, etc.) gezeigt, wann welche Partikelfilter defekt werden:

  • Ein 14-jähriger Bus der Abgasstufe Euro III mit nachgerüstetem Partikelfilter kann < 1'000 Partikel/cm emittieren, d.h. die Emissionen sind sehr tief.
  • Einer 3-jähriger Bus der Abgasstufe Euro VI mit einem Partikelfilter ab Werk kann > 1'000'000 Partikel/cm3 emittieren, d.h. die Emissionen sind sehr hoch.

Das Messresultat der offiziellen Messung darf im Leerlauf den Sollwert von 100'000  Partikel/cm3 und bei erhöhter Drehzahl in der zweiten Messung, den Sollwert von 250'000 Partikel/cm3 nicht überschreiten.

Die Kosten für die Ersetzung eines Partikelfilter können zwischen CHF 2'500.00 bis 3'500.00 betragen.

Ab sofort bieten wir Messungen der Diesel-Partikelemissionen mit unserem modernen Messgerät für CHF 56.00 an.
Das zuverlässige Messergebnis informiert Sie über den Zustand des Diesel-Partikelfilters und bewahrt Sie vor unangenehme Überaschungen.

Kontaktieren Sie uns gerne für mehr Informationen.



Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten ansehen